Massage

Die Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Bindegewebe, Muskulatur und Haut.
Die Beeinflussung geschieht durch Dehnung-, Zug- und Druckreize, die der Therapeut individuell dosiert.

Außerdem wirkt sich eine Massage auf den gesamten Organismus und auf die Psyche aus.

Wirkung der Massage:

- lokale Steigerung der Durchblutung
- Entspannung von Muskulatur, Haut und Bindegewebe
- Schmerzlinderung
- Lösen von Narben und Verklebungen
- Senkung von Pulsfrequenz und Blutdruck
- Reduktion von Stress und psychische Entspannung
- Verbesserung der Wundheilung